Kammermusik Verlag KasselKammermusik Verlag Kassel
Home Aktuell Verlags-lnfo  Katalog Werksverzeichnisse Links Kontakt  
Neuheiten Gesamtkatalog Editionen Faksimiles Reihe Edel-Faksimiles  
Katalog > Antiquariat
  zurück  
Katalog Antiquariat                          
alle Preise inkl. USt.  
Ludwig van Beethoven (1770–1827) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Vortragsstück für Klavier, op. 91 (1813) – «Wellingtons Sieg oder: Die Schlacht bey Vittoria» – 
Wien : bei Tobias Haslinger, PN: S. et C 2361, [c1815] – 
Vortragsstück für Klavier: ""Wellingtons Sieg oder: Die Schlacht bey Vittoria.
Für das Piano-Forte. 91tes Werk.""
""Wien, bei Tobias Haslinger"" = Steiner & Comp.,
c1815, PN: S.et C 2361, 29 S. - Erstausgabe -
Titelblatt gestochen: Napoleon zu Pferde auf dem Schlachtfeld, Quer-Folio,
Noten gestochen, auf 29 Seiten in je 4 oder 5 Systemen angeordnet.

Inhaltliche Gliederung: Erste Abtheilung (Es-Dur) > Schlacht: Englische Trommeln, Rule Britannia, Französische Trommeln, Marlborough, Englische Kanonen, Französische Kanonen, Sturm / Marsch.
Zweite Abtheilung (D-Dur) > Sieges-Sinfonie

Erste Ausgabe der gleichzeitig mit der Partitur und den Orchesterstimmen erschienenen Übertragung für Klavier, bearbeitet von A. Diabelli.

Rarität! Altersentsprechend guter Zustand. Frontispiz und äußere Seiten etwas randfleckig, Bindung in Ordnung: (mit Fadenbroschur und originalem Leinenrücken), sehr filziges, gelblich-weißes Papier der Zeit. Keine Eintragungen.

Unter dem Eindruck des Sieges Wellingtons über das französische Heer am 21. Juni 1813 von dem Wiener Mechaniker Johann Nepomuk Mälzel angeregtes Werk, der die Komposition zunächst für sein Automatenwerk ""Panharmonikon"" bestimmt hatte. Auf Anraten Mälzels richtete Beethoven dann das Stück für Orchester ein, in welcher Form es zuerst am 8. und 12. Dezember 1813 im Universitätssaale zu Wien aufgeführt wurde. Für den Erfolg des Stückes spricht, dass es das erste Orchesterwerk Beethovens ist, bei dem die Partitur gleichzeitig mit den Stimmen erschien. (Kinsky/Halm S. 255).

Bestell-Nr.: ant-005 ,
EUR 444,00 + EUR 6,00 Versand als registriertes Paket
Klavier solo  1 Stimmheft (Quer-Folio) 29 Seiten ant-06 444,– 
Claude Debussy (1862–1918) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Violinsonate, op. , Lesure140 (1917) – «Sonate pour Violon & Piano» aus:  – 
Paris : Durand et Cie, c1917, PN: D.& F. 9504, - Erstausgabe – 
... en hommage à Emma-Claude Debussy (p.m.) / Son mari / Claude Debussy.
Paris : Durand et Cie, c1917, PN: D.& F. 9504, - Erstausgabe,
Vl-Sti + Pf-Part. = 8 S.+ 24 S.
sehr guter Zustand, keine Eintragungen,
Bestell-Nr.: ant-004 ,
EUR 48,00 + EUR 1,50 Versand
Violine + Klavier  Pf-Part. + Stimme 8+24 Seiten ant-09 48,– 

 nach oben Friedrich Ernst Fesca (1789–1826) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartett Nr. 13, d-Moll, op. 12 (1819) – 
«Quatuor pour deux Violons, Viola et Violoncelle, composé et dédié à Monsieur Philippe d´Orville» – 
Leipzig : chez Breitkopf & Härtel (PN: 2948), [c1829] – 
kompletter Stimmensatz mit eigenem Titelblatt
(4 Stimmen, 12+9+8+8 gestochene Seiten)
Erstausgabe, (Preisangabe: 1 Rth.12 Gr.)
Händlerstempel ""Theune & Comp. Amsterdam"" auf dem Titelblatt,
Papier unbeschnitten und altersgemäß gebräunt.
1.Vl. mit wenig störendem Wasserrand oben außen.
Bestell-Nr.: ant-008,
EUR 178,00 + EUR 2,00 Versand
2 Vl, Va, Vc  4 Stimmen 12+9+8+8 Seiten ant-08 178,– 
 nach oben Alexander A. Krein (1883–1951) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartett 4 Vc, a-Moll, op. 1a – «Fragment lyrique» – 
Bonn : Forberg
4 Vc  Partitur + 4 Stimmen 12 Seiten ant-26v 7,– 
Modernes Antiquariat: gut erhaltenes, sauberes und komplettes Exemplar der Ausgabe:
Verlag Forberg/Jurgenson:"Fragment lyrique / Op.1a / 4 Violoncelles".
Sehr guter Zustand, keine Einzeichnungen!
 nach oben Franz Krommer (1759–1831) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartett Nr. 56, C-Dur, op. 72, Nr.1 (1807) – Streichquartett C-Dur – 
London : Merton Music, VN:4366/7, [c1996]
2 Vl, Va, Vc  Partitur + 4 Stimmen 96 Seiten ant-4671 17,– 
 nach oben Sylvio Lazzari (1857–1944) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartett Nr. 3, a-Moll, op. 17(a) – «Quatuor en La Mineur» – 
Paris : Bellon, Ponscarme & Cie. ; PN: B.P&Cie 853, [c1906]
2Vl, Va, Vc  4 Stimmen 88 Seiten ant-4417 22,– 
 nach oben Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Klavierquintett, Es-Dur, op. , KV452 (1784) – «Quintett für Pianoforte, Oboe, Clarinette, Horn und Fagott» – 
Leipzig : VEB B&H, VN: W.A.M.452, Reihe: Kammermusik-Bibliothek Nr. 910 – 
Reihe: Kammermusik-Bibliothek Nr. 910,
Klavierpartitur (31.S.) und kompletter Stimmensatz (4 Stimmen, je 4 S.),
guter Zustand, gelblich-weißes Werkdruck-Notenpapier, Bindung in Ordnung, fachmännisch nachgebunden mit Hartpappen-Umschlag und Leinenrücken, keine Eintragungen,
Bestell-Nr.: ant-003 ,
EUR 9,-- + EUR 1,50 Versand
Ob, Cl, Hn, Fg, Pf  Pf-Part + 4 Sti 48 Seiten ant-03 19,– 
 nach oben George Onslow (1784–1853) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartett Nr. 8, C-Dur, op. 9 Nr. 2 (1815) – «8tes Quartett für zwey Violinen, Bratsche und Violoncelle ...» – 
Wien : bei S.A. Steiner und Comp. (PN: S:u:C: 2638), [c1817] – 
[c1817]
kompletter Stimmensatz mit eigenem Titelblatt
(4 Stimmen
2 Vl, Va, Vc  4 Stimmen 9+7+7+7 Seiten ant-15 137,– 
 nach oben George Onslow (1784–1853) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartett Nr. 9, f-Moll, op. 9 Nr. 3 (1815) – «9tes Quartett für zwey Violinen, Bratsche und Violoncelle ...» – 
Wien : bei S.A. Steiner und Comp. (PN: S:u:C: 2639), [c1817] – 
kompletter Stimmensatz mit eigenem Titelblatt
(4 Stimmen, 9+7+7+7 gestochene Seiten)
Erstausgabe, (Preisangabe: Preis 2_C.M.)
Papier altersgemäß gebräunt, beschnitten,
jedoch mit mindestens 17 mm Rand.
Bestell-Nr.: ant-016,
EUR 137,00 + EUR 3,00 Versand
2 Vl, Va, Vc  4 Stimmen 9+7+7+7 Seiten ant-16 137,– 
 nach oben George Onslow (1784–1853) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartett Nr. 13, B-Dur, op. 21 Nr.1 (1823) – 
«Trois Quatuors pour Deux Violons, Alto et Violoncelle, composés et dédiés à Monsieur A. Ardisson» – 
Leipzig : chez Breitkopf & Härtel, (PN:3948a), [c1822] – 
(PN:3948a)
2 Vl, Va, Vc  4 Stimmen 9+5+5+5 Seiten ant-17 140,– 
 nach oben George Onslow (1784–1853) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartett Nr. 14, e-Moll, op. 21 Nr.2 (1823) – 
«Trois Quatuors pour Deux Violons, Alto et Violoncelle composés et dédiés à Monsieur A. Ardisson» – 
Leipzig : chez Breitkopf & Härtel, (PN: 3948b), [c1822] – 
N°. II. Oeuv.21._5e Liv. des Quatuors
Leipzig : chez Breitkopf & Härtel, (PN: 3948b), [c1822]
kompletter Stimmensatz mit eigenem Titelblatt.
(4 Stimmen mit Fadenbindung, 11+6+6+6 gestochene Seiten)
Erstausgabe, (Preisangabe: Pr: 1 Rthlr 8Gr.)
Papier altersgemäß gebräunt und etwas fleckig, beschnitten,
jedoch mit mindestens 17 mm Rand. Sehr guter Druck
ohne Einzeichnungen
Bestell-Nr.: ant-018,
EUR 140,00 + EUR 5,00 Versand
2 Vl, Va, Vc  4 Stimmen 11+6+6+6 Seiten ant-18 140,– 
 nach oben George Onslow (1784–1853) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartett Nr. 15, Es-Dur, op. 21 Nr.3 (1823) – 
«Trois Quatuors pour Deux Violons, Alto et Violoncelle composés et dédiés à Monsieur A. Ardisson» – 
Leipzig : chez Breitkpf & Härtel, (PN: 3948c), [c1822] – 
N°. III. Oeuv.21._5e Liv. des Quatuors
Leipzig : chez Breitkpf & Härtel, (PN: 3948c), [c1822]
kompletter Stimmensatz mit eigenem Titelblatt.
(4 Stimmen mit Fadenbindung, 9+5+5+4 gestochene Seiten)
Erstausgabe, (Preisangabe: Pr: 1 Rthlr 8Gr.)
Papier altersgemäß gebräunt und etwas fleckig, beschnitten,
jedoch mit mindestens 20 mm Rand. Sehr guter Druck
ohne Einzeichnungen, 2.Vl etwas wasserrandig
Bestell-Nr.: ant-019,
EUR 140,00 + EUR 5,00 Versand
2 Vl, Va, Vc  4 Stimmen 9+5+5+4 Seiten ant-19 140,– 
 nach oben Andreas Romberg (1767–1821) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartette Nr. 20-22, in G, fis, Es, op. 53 (1-3) (1818) – 
«Trois Quatuors pour deux Violons, Viola et Violoncelle, composés et dédiés à Monsieur Moise Hertz à Londres» – 
Leipzig : au Bureau de Musique de C.F. Peters (PN: 1409-1411), [c1818] – 
Erstausgabe mit der Preisangabe: Pr: 1 Rthlr. 8gr.
4 Stimmhefte mit drei gestochenen Titelblättern im Heft der 1.Violine
Fadenbindung der Stimmhefte (31+22+18+18 gestochene Seiten)
Titelblatt mit blauem Umschlag der Zeit und handschriftlichem Deckelschild (fleckig)
Papier altersgemäß gebräunt und etwas fingerfleckig.
Sehr guter Druck,ohne Eintragungen.
B Bestell-Nr.: ant-011,
EUR 293,00 + EUR 7,00 Versand
2Vl, Va, Vc  4 Stimmen 31+22+18+18 Seiten ant-11 293,– 
 nach oben Bernhard Romberg (1767–1841) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartett Nr. 8, A-Dur, op. 37 (1821) – «N° VIII / Quartetto per due Violini, Viola e Violoncello»
  Leipzig : Presso C.F. Peters (PN: 1716),   ant-10 158,– 
 nach oben Scipion Rousselot (1804–1880) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Sextett für Bläser und Streicher, F-Dur, op. 28a (1839) – «Sextuor, Op. 28 / Morceau de Concert» – 
Moderne Edition: Lancaster(UK): Phylloscopus Publications [c1995] #PP171
Ob, Cl(B), Hn(F), Fg, Vc, Kb,  Partitur + 6 Stimmen 44 Seiten ant-6028 18,– 
Modernes Antiquariat: Unbenutztes Exemplar (Partitur + 6 Stimmen) komplett und ohne Mängel.
 nach oben Giovanni Sgambati (1843–1914) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartett Nr. 2, cis-Moll, op. 17 (1884) – «Quartetto per due Violini, Viola e Violoncello» – 
Leipzig : Breitkopf & Härtel (Erstausgabe) – 
Erstausgabe – 27 x 33 cm.
Alles gut erhalten, ohne Einzeichnungen, Umschlag: Rücken nachträglich durch schwarzes Textil-Klebeband verstärkt.
2 Vl, Va, Vc  4 Stimmen 40 Seiten ant-20 48,– 
 nach oben Louis Spohr (1784–1859) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartette Nr. 15-17, in Es, a, G, op. 58 (1-3) (1821) – 
«Trois Quatuors pour deux Violons, Viola et Violoncelle ...» – Leipzig : au Bureau de Musique de C.F. Peters, (PN: 1713-1715), [c1822] – 
Verlagsangaben überklebt mit einem Händlerschild: ""chez M. Broedelet, Marchand de musique ... à Utrecht""
Erstausgabe mit der Preisangabe: Rthlr.1. 16 gr.
4 Stimmhefte mit drei gestochenen Titelblättern im Heft der 1.Violine
Fadenbindung der Stimmhefte (41+29+30+25 gestochene Seiten)
Papier altersgemäß gebräunt und etwas fingerfleckig.
Gut erhalten, sehr guter Druck, ohne Eintragungen.
Bestell-Nr.: ant-012,
EUR 444,00 + EUR 6,00 Versand
2 Vl, Va, Vc  4 Stimmen 41+29+30+25 Seiten ant-12 444,– 
 nach oben Louis Spohr (1784–1859) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Streichquartette Nr. 20-22, in a, B, d, op. 74 (1-3) (1827) – 
«Trois Quatuors pour deux Violons, Viola et Violoncelle ...» – Leipzig : au Bureau de Musique de C.F. Peters, PN: 1944-1946), [c1827] – 
Drei Streichquartette op. 74, Nr. 1-3, in a-Moll, B-Dur, d-Moll (1826)
""Trois Quatuors pour deux Violons, Viola et Violoncelle
composés par Louis Spohr""
Leipzig : au Bureau de Musique de C.F. Peters
Verlagsangaben überklebt mit einem Händlerschild:
""chez M. Broedelet, Marchand de musique ... à Utrecht""
(PN: 1944-1946), [c1827] - Göthel S. 128
Erstausgabe mit der Preisangabe: Rthlr.1. 20 gr.
4 Stimmhefte mit drei gestochenen Titelblättern im Heft der 1.Violine
Fadenbindung der Stimmhefte (41+29+30+25 gestochene Seiten)
Gut erhalten, sehr guter Druck, ohne Eintragungen.
Bestell-Nr.: ant-013,
EUR 444,00 + EUR 6,00 Versand
2 Vl, Va, Vc  4 Stimmen 41+29+30+25 Seiten ant-13 444,– 
 nach oben Georg Philipp Telemann (1681-1767) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Flötenquartett, h-Moll, op. (c1733) – 
10. ""Pariser Quartett"" aus: Six Nouveaux Quatuors en Six Suites, Paris, 1733 – 
Celle (Hann.) : Nagels Verlag, c1928, Reihe: Nagels Musik-Archiv Nr. 24, Hrsg.: Ellinor Dohrn (Erstausgabe) – 
Klavierpartitur (27 S.) mit vollständigem Stimmensatz (Fl,Vl,Vc), guter Zustand, Papier altersgemäß gebräunt, Bindung in Ordnung, Eintragungen in der Violinstimme
    ant-01 9,– 
 nach oben Joaquin Turina (1882–1949) Seiten  Bestell-Nr. EUR 
Klavierquintett, g-Moll, op. 1 (1907) – «Quintette pour piano et quatuor à cordes / à Armand PARENT» – 
Paris : Rouart, Lerolle & Cie., PN: R.L.11,043 & Cie.» [c1908] – 
Klavierpartitur und 4 einzelne Stimmhefte ohne Titelblätter im Schutzumschlag
(Vermutlich Ausgliederung aus einem Konvolut der Erstausgabe)
Fachmännisch restaurierte Fadenbindung der 5 Stimmhefte (58+11+10+11+10 Seiten)
Maße: 27 x 33 cm. -
Gut erhalten, sehr guter Druck, ohne Eintragungen, breiter Rand,
Bestell-Nr.: ant-021v EUR 43,00 + EUR 1,50 Versand
Pf, 2 Vl, Va, Vc  Pf-Partitur + 4 Sti 58+11+10+11+10 Seiten ant-21v 43,– 

 
 
 
 nach oben Katalog > Katalog Antiquariat zurück  
 © 2005–2017 KammerMusikVerlag   –  Impressum / AGB